Moderne Bürogebäude
Foto: Pixachi/Shutterstock.com

Technical Due Diligence ermöglicht Investitionssicherheit

Der Immobilienmarkt ist so schnelllebig geworden, dass vor der Kaufentscheidung selten Zeit für eine angemessene Technical Due Diligence bleibt. Gerade diese Prüfung zeigt jedoch die Risiken und Potenziale einer Immobilie auf und schafft Sicherheit für Investoren. Die Lage ist angesichts des schwierigen Immobilienmarktes nicht das einzige Kriterium zur Bewertung von Potenzial und Risiko. Investoren befassen sich mit einem Katalog an […]

Mehr erfahren
Abriss eines Gebäudes
Quelle: Pixabay

Sicherheitsrisiken und Nachhaltigkeitspotenzial bei Abbruch

Immobilien werden für Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte gebaut. Dennoch gibt es vielfältige Gründe, ein Gebäude abzureißen. Instabilität, gealterte oder gefährliche Baustoffe, aber auch rein wirtschaftliche Aspekte können für einen Abbruch sprechen. In jedem Fall müssen Sicherheit und Nachhaltigkeit gewährleistet sein. Ein Abbruch ist kein planloses Niederreißen eines Gebäudes, viele Faktoren müssen berücksichtigt werden. Gerade bei älteren Häusern können beim Abriss […]

Mehr erfahren
Sachverständiger prüft Brandschutz in Immobilie
Foto: Ralf Bille

Brandschutz bei Transaktionen nicht außer Acht lassen.

Bei Immobilientransaktionen müssen Investoren viele Aspekte beachten. Dazu können auch für viele Akteure ungewohnte technische Fragestellungen gehören. Gerade den Bereich des Brandschutzes sollte man nicht aus den Augen verlieren. Eigentümer sind auch bei Umnutzungen oder Mieterwechsel in der Verantwortung, Brandschutzkonzepte entsprechend anzupassen und auf den neuesten Stand zu bringen. Im Zuge einer voranschreitenden Europäisierung des Baurechts erscheint eine Bewertung schwierig. […]

Mehr erfahren
Sachverständiger mit Kunde vor Immobilie zur Bewertung
Foto: Jacek_Sopotnicki/iStock/Thinkstock

Gutachten erleichtern Kauf und Verkauf

Deutsche, die im Jahr 2015 Eigentum erwerben wollten, entschieden sich zu knapp 58 Prozent für eine gebrauchte Immobilie, nur 42 Prozent bevorzugten es selbst zu bauen. Eine Immobilie aus zweiter Hand zu erwerben ist weniger riskant und oft billiger, als neu zu bauen. „Sobald jemand eine gebrauchte Immobilie kaufen oder verkaufen möchte, sollte er sie von einem unabhängigen Dritten bewerten […]

Mehr erfahren
Umwandlung eines Gebäudes
Quelle: Pixabay

Umwandlung von Büro- in Wohnraum ist kein Selbstläufer

Die Umwandlung von Büro- und Industriegebäuden in Wohnimmobilien wird für Investoren immer interessanter. So entsteht trotz eines oft sehr knappen Flächenangebots dringend benötigter Wohnraum – und das sogar häufig in innenstädtischen Top-Lagen. Eine Umwandlung kann jedoch aufwendiger und kostenintensiver sein als gedacht. Besonders in Ballungsräumen ist der Wohnungsmarkt stark umkämpft, gleichzeitig stehen viele Bürogebäude leer. Leerstand auf der einen, wachsender […]

Mehr erfahren
Sachverständige vor Immobilie zur Immobilienbewertung
Foto: anyaberkut/istock/Thinkstock

Drei Verfahren zur Immobilienbewertung

Der Wert einer Immobilie hängt von verschiedenen Faktoren ab. Für die Bewertung von Immobilien und Grundstücken in Deutschland existieren drei rechtlich festgelegte und normierte Verfahren: das Vergleichswert-, das Ertragswert- und das Sachwertverfahren. Bei allen werden die Lage sowie Räume, Nutzungsmöglichkeiten und Erhaltungszustand der Gebäude berücksichtigt. Auch Angebot und Nachfrage sowie mögliche Neubauprojekte spielen eine Rolle. Vergleichswertverfahren Das Vergleichswertverfahren beruht auf […]

Mehr erfahren
1 2